Physiotherapie


Was ist Bio-/Neurofeedback?
Unter Biofeedback und Neurofeedback verstehen wir die Rück- meldung biologischer Signale des Körpers, die vom Menschen unter normalen Umständen nicht oder nur ungenau wahrge- nommen werden können. Die im Körper ablaufenden Prozes- se werden durch Biofeedback bzw. Neurofeedback bewusst gemacht; hierdurch stellt sich ein Lernprozess ein, mit dem die Trainierenden ihre Gesundheit, Leistung oder ihr Wohlbefinden durch die Beobachtung der eigenen Körpersignale verbessern können.
Biofeedback ist umfassend durch eine Vielzahl von Studien in seiner Wirksamkeit belegt und stellt eine attraktive Alternative zu traditionellen (medikamentösen) Behandlungsformen dar. Nebenwirkungen und Komplikationen konnten bis heute bei dieser Behandlungsmethode nicht festgestellt werden – auch deshalb ist die Akzeptanz besonders bei den Patienten sehr hoch.

Bei Biofeedback und Neurofeedback handelt es sich um eine nicht-invasive Therapieform. Bei der Anwendung befestigt der Behandler einen oder mehrere Sensoren am Körper des Pati- enten. Die erfassten Signale werden vom Biofeedbacksystem erfasst und in besonders eingängiger Weise für den Patienten dargestellt und rückgemeldet.